wer

Montag, 19. Oktober 2015

Lebe lang und in Frieden - Was hat der legendäre Gruß von Mr. Spock mit STAR WARS zu tun?

DJ LXR mit doppeltem Mr. Spock Gruß:
Lebe lang und in Frieden
Ich lebe den Science Fiction Gedanken nun bereits 19 Jahre lang begeistert mit meiner Event Reihe DEEP SPACE NIGHT.
Bei dieser Party komme ich immer wieder mit verschiedensten Themen der Sci-Fi Kultur in Berührung. Selbstverständlich auch mit sehr populären Themen wie zum Beispiel STAR WARS und STAR TREK. Ich schicke voraus: BEIDES begeistert mich!

Der begehrte Platz auf dem Regie Stuhl zu STAR WARS Episode VII wurde ausgerechnet dem Regisseur der letzten erfolgreichen STAR TREK Filme angeboten: J. J. Abrams

STAR TREK vs. STAR WARS Mashup
Darth Vader and Mr. Spock
Anfangs lehnte er ab, denn er hatte zwar STAR TREK neu und toll verfilmt, aber er wäre zu großer STAR WARS Fan und hätte enormen Respekt vor der weltweiten Fan Gemeinde. Aber dann lenkte er zum Glück doch noch ein und nun sind bereits die ersten Bilder und Trailer am Start und diese faszinieren nicht nur mich, sondern die ganze Welt.
Nicht zuletzt, weil er auch die kultigen "Haudegen" und Schauspieler der ersten STAR WARS Stunden wieder aufleben lässt und viele gestalterische Merkmale der "alten" Teile.Das ist schon was ganz Besonderes, vor allem wenn man mal bedenkt: Die meisten der Original Schauspieler des ersten STAR WARS Teils von 1977 sind noch am Leben. Das ist ja alles andere als selbstverständlich sondern unterm Strich ein großer Glücksfall!

STAR TREK vs. STAR WARS Mashup
Mr. Spock als Han Solo



Der Darsteller vom unvergessenen Mr. Spock aus STAR TREK - Leonard Nimoy verstarb ja hingegen leider Anfang 2015. Möge er nun in Frieden ruhen.
Die hier ausgesuchten Mashup Bilder der beiden Sci-Fi Kult Themen "faszinieren" bestimmt auch so manchen Fan besonders.
Mein höchster Respekt gilt den Künstlern und ihren Ideen, die dieses Thema sehr kreativ und immer wieder neu interpretieren.
Vielleicht leben wir ja lang genug um auch so ein filmisches Mashup auf der großen Leinwand verfolgen zu können.

STAR WARS Episode VII
Ich persönlich freu mich jedenfalls wie ein kleines Kind auf diesen Film und formuliere es sogar mit den Worten von Mr. Spock: Ich bin froh um lange genug und in Frieden zu leben, um diesen Film noch "erleben" zu dürfen.

Für mich ist dies nämlich zur Abwechslung mal ein total friedliches, weltweit begeisterndes und vor allem generationsübergreifendes Thema. Man schaue sich nur mal die 
"Trailer Reaction Videos" im Internet an: 
Das ist Vorfreude pur, die teilweise zu Tränen rührt.
Was für Emotionen! Einfache, tolle, kindliche Freude!
Und es ist NUR ein Film der diese hervorruft! 

Der Flyer zu unserer 19 Jahre Jubiläumsveranstaltung der DEEP SPACE NIGHT wurde auch vor ein paar Wochen fertiggestellt und gestern wurde bereits das neue STAR WARS Filmplakat online vorgestellt.



19 Jahre DEEP SPACE NIGHT


Die farbliche Übereinstimmung war reiner Zufall. 
Es freut mich aber besonders wie gut dies alles irgendwie zusammenpasst.
Das ERWACHEN der MACHT und das ERWACHEN der NACHT - in unseren neuen Radio Shows der DEEP SPACE NIGHT berichten wir auch viel über diese tollen Zusammenhänge 2015.
Heute Nacht wird beim Monday Night Football in den USA dann der neue Trailer zu STAR WARS VII vorgestellt. Ich bin schon ganz gespannt...und ihr? In purer Vorfreude auf STAR WARS und auf unser DEEP SPACE NIGHT Jubiläum im Dezember verbleibe ich mit den Worten:
Möge die MACHT und möge  auch die NACHT mit uns sein!         www.DeepSpaceNight.de 

Keine Kommentare:

Kommentar posten